Schulhockey Nachrichten

JTFO Landesfinale Berlin

Die Mannschaften der Wilma-Rudolph-Oberschule und des evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster vertreten Berlin beim Bundesfinale von JTFO

 

15.06.2022 - Nach 3 Jahren fand endlich wieder ein Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin statt. Viele Mannschaften mussten leider aus den unterschiedlichsten Gründen absagen, so dass es nur ein kleines Teilnehmerfeld auf der Anlage des Ernst-Reuter-Sportfeldes in Berlin-Zehlendorf war, die die begehrten Plätze für das Bundesfinale im September an gleicher Stelle ausspielten.

Dabei setzte sich bei den Jungen die favorisierte Mannschaft des Evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster sicher gegen das Arndt-Gymnasium durch.

Bei den Mädchen gelang der Mannschaft der Wilma-Rudolph-Oberschule gegen die mit vielen Auswahlspielerinnen angetretene Truppe des Schadow-Gymnasiums ein Überraschungserfolg. Schon in den ersten 10 Minuten konnten die Wilma-Schülerinnen aus einer kompakten Abwehr zwei Konter erfolgreich abschließen. Diesen Vorsprung verteidigten sie dann mit großem Engagement und Geschick.

Geleitet wurden alle Partien von Schiedsrichtern des BHV unter der Leitung von Lothar Kubig. Die anschließende Siegerehrung wurde dann von Anke Kozuch durchgeführt, die zusammen mit Oliver Holm den erkrankten Schulhockeyreferenten würdig vertreten hat.

Wir wünschen beiden Mannschaften beim Bundesfinale im Herbst viel Glück!

Michael Wallroth

 
25. Juni 2022
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de