Schulhockey

Schulhockey Nachrichten

Verbesserte Neuauflage nach konstruktivem Feedback

Zweite Version des Handbuchs „Hockey in der Schule“ liegt vor

 

07.09.2018 - Vor zweieinhalb Jahren hatte die damalige Lehramtsstudentin und Hockeyspielerin Isabella Allegrini ein Handbuch über Hockey als Schulsportart erstellt. Im Rahmen dieser Veröffentlichung bat Allegrini auch um kritische Rückmeldung von Lehrkräften, die das Handbuch ob seiner Tauglichkeit für die Schulpraxis bewerten sollten. Knapp 50 Rückmeldungen hat die Verfasserin erhalten. „Das war in der Summe ein sehr positives Feedback mit vielen konstruktiven Ideen“, sagt Allegrini. Die Sport- und Chemie-Referendarin am Schönbuch-Gymnasium in Holzgerlingen/Württemberg hat diese Aspekte aufgenommen und jetzt eine 2. Version ihres Handbuchs „Hockey in der Schule“ fertig. „Ein großes Anliegen vieler Lehrer war es beispielsweise, im Handbuch eine Begründung oder Leitfaden aufzunehmen, warum Hockey im Sportunterricht praktiziert und im Curriculum aufgenommen werden sollte“, sagt die 28-Jährige über das neue Kapitel 7 „Hockey und der Bildungsplan“.

Auch diese zweite, verbesserte Version ihres Handbuchs will Isabella Allegrini wie schon ihr Erstlingswerk als kostenlosen Download anbieten. „Schon die erste Version hat sich in Deutschland weit verbreitet und wurde bei einigen Fortbildungen, Ausbildungskursen für Referendare weitergegeben. Ich hatte mich damals gezielt dafür entschieden, dass das Handbuch kostenlos ist und ich möchte auch, dass dies so bleibt, denn es ist mir wichtig, dass alle etwas davon haben und es über das Internet allen frei zugänglich ist“, schreibt Allegrini im Vorwort.

» Handbuch „Hockey in der Schule“, 2. Version (pdf; 11,3 MB)
» Technikkarten (Bewegungsbeschreibungen) (pdf; 9,4 MB)
» Tabelle zur Leistungsbewertung Technikparcours (xls; 42 KB)

1. CfL-DIAGONAL Sommercamp

Das Ferienangebot für Schüler der DIAGONAL-Schulen war ein voller Erfolg!

 

05.09.2018 - In den Sommerfeien fand das erste Sommerhockeycamp für Schulkinder aus den DIAGONAL-Schulen statt. Eingeladen waren die Kinder der Hockey-AGs aus fünf DIAGONAL-Schulen. Durchgeführt wurde es vom CfL Berlin unter der Leitung von Gudrun Kauschke.

An fünf Tagen konnten die Schulkinder, die aus den AGs nur Hallenhockey kennen, zwischen 10:00 und 16:00 Uhr Feldhockey kennenlernen und viel Erfahrung mit Hockeyschläger und Ball sammeln. 16 Jungs und 8 Mädchen nutzen mit großem Spaß und guter Laune das von Gudrun Kauschke perfekt organisierte Camp. Bei der Durchführung wurde sie von Betreuern aus dem DIAGONAL-Projekt und dem CfL unterstützt.

» weiter lesen

NRW-Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia"

Berlin, Berlin......wir fahren nach Berlin!

 

15.08.2018 - Der NRW-Entscheid der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" (JTFO) in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2003 - 2006) wurde am Do., 5. Juli 18 beim RTHC Bayer Leverkusen ausgetragen. Die Mädchen der Luisenschule aus Mülheim a.d. Ruhr ließen keinen Zweifel aufkommen und dominierten das Mädchenfeld eindeutig. Bei den Jungs hingegen kam es um ein hart umkämpftes "Endspiel" zwischen dem Humboldt Gymnasium aus Düsseldorf und dem Gymnasium Rodenkirchen aus Köln.

» weiter lesen

DIAGONAL-CUP 2018

Ein Schulturnier der Superlativen

 

02.07.2018 - Noch nie kamen in Deutschland so viele Schulkinder der Jahrgangsstufen 1-3 an einem Tag zu einem gemeinsamen Hockeyturnier zusammen. 24 Schulteams aus 12 Grundschulen machten das Berliner Horst-Korber-Sportzentrum zum sportlichen und akustischen Hexenkessel. Zeitgleich auf drei Hockeyfeldern nahmen rund 200 Schulkinder an diesem Teamsportevent teil.

Sportlich und organisatorisch koordiniert wurde das Turnier von rund 30 Betreuerinnen und Betreuern unter der Leitung von Cheforganisatorin Elke Schubert. Dazu kamen 14 Schülerinnen und Schüler der Sportschule im Olympiapark, die die Schiedsgerichte bildeten.

Insgesamt 104 Spiele mussten absolviert werden, bevor alle Platzierungen feststanden. Am Ende konnten alle Kinder die wohlverdienten Medaillen von DIAGONAL-Schirmherrin Natascha Keller in Empfang nehmen. Den 94 cm großen, silbernen Pokal für die beste Gesamtleistung nahmen die Kinder der Paul-Maar-Grundschule mit nach Hause. Beide Teams der Schule setzten sich nicht nur in ihren jeweiligen Vorrundengruppen als Beste durch, sondern konnten sogar in der Endabrechnung die Plätze 1 und 2 belegen.

Ein besonderer Glückwunsch geht an unsere DIAGONAL-Trainerin Gudrun Kauschke (CfL Berlin). Mit der Paul-Maar-GS hat nun schon die dritte von ihr trainierte Schule den DIAGONAL-CUP gewonnen.

» Siegerfoto der Paul-Maar-Schule
» zu den Ergebnissen auf www.diagonal-berlin.de

Jugend trainiert für Olympia: Landessieger Schleswig-Holstein stehen fest

Sachsenwaldschule Reinbek vertritt die Schleswig-Holsteinischen Farben in Berlin

 

18.06.2018 - Auf der Anlage des TTK Sachsenwald wurde beim diesjährigen Landesentscheid die Sachsenwaldschule Reinbek bei Mädchen und Jungen Sieger und wird vom 24. bis 26. September in Berlin die Landesfarben Schleswig-Holsteins vertreten.



» weiter lesen

Schulhockeypoklal 2018

Das Gymnasium Blankenese gewinnt den Pokal

 

10.06.2018 - Die Hockeyhauptstadt Deutschlands ist zur Zeit Krefeld und das nicht nur, weil dort an diesem Wochenende die Final Four ausgetragen wird, sondern weil sich dort auch Schulhockeymannschaften aus ganz Deutschland trafen, um den Sieger des Schulhockeypokals 2018 zu ermitteln. Der zweite Krefelder Hockeyverein, der Crefelder SV, stellte dafür seine schöne Hockeyanlage zur Verfügung und sorgte mit viel Engagement und Herzblut für eine rundherum gelungene Veranstaltung. Über den Siegerpokal durfte sich am Ende die Mannschaft des Gymnasiums Blankenese aus Hamburg freuen. Aber auch die anderen teilnehmenden Mannschaften hatte so viel Spaß, dass sie gerne im nächsten Jahr wiederkommen, sollte das Final Four wieder in Krefeld stattfinden.

Weitere Informationen und alle Ergebnisse findet ihr hier:

» Ergebnisse
» Spielberichte
» Foto-Galerie

Jugend trainiert für Olympia

Wilma-Rudolph-Oberschule holt beide Titel in Berlin

 

07.06.2018 - Ein Rekordteilnehmerfeld von insgesamt 16 Mannschaften traf sich am Mittwoch auf dem Ernst-Reuter-Sportfeld, um die beiden Berliner Vertreter für das Bundesfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA im Herbst an gleicher Stätte zu ermitteln. Vor allem die Fairness der Spieler, aber auch der Betreuer wurde von den 12 Schiedsrichtern des Berliner Hockey Verbandes gelobt. So mussten die, von Petra Goerke, betreuten Schieris in 32 Spielen nicht eine einzige Karte zeigen. Obwohl verbissen um jeden Ball gekämpft und zum Teil hochklassiges Hockey gezeigt wurde, war die Atmosphäre sehr entspannt. Zu der guten Stimmung trug natürlich auch der strahlende Sonnenschein zusammen mit einem angenehm frischen Wind bei, der für optimale äußere Bedingungen sorgte.

» weiter lesen, Siegerfotos

Jugend trainiert für Olympia

Landessieger Brandenburg ermittelt

 

05.06.2018 - Die Landessieger Brandenburg im Hockey 2018 stehen fest: Bei den Mädchen setzte sich das Vicco-von-Bülow-Gymnasium Stahnsdorf durch. Bei den Jungen gewann die Mannschaft des Evangelischen Gymnasiums Hermannswerder. Beide ziehen damit in das Bundesfinale in Berlin (24.-26.9.2018) ein.

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
Kontakt
Mail sendenLinda Sandkaulen
Schulhockey-Referent
Mail sendenMichael Wallroth
DHB Hockey-Abzeichen
Schläger-Pakete
Schläger-Pakete für Schulen
Angebote für Schulen
Angebote für Schulen
Hockey verstehen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de